Gardinen Eckfenster

JEMIDI Ösenschal Deko Ösen Dekoschal Gardine Vorhang Fenster Flächen Ösenvorhang Sterne (Looping)

Preis nicht verfügbar
 
*am 18.10.2019 um 17:12 Uhr aktualisiert

Dekoschal Skylight Organza Schlaufenschal Vorhang Gardine, 140×245 cm Farbe wählbar, Orange

Preis nicht verfügbar
 
*am 18.10.2019 um 17:11 Uhr aktualisiert

Gardinen Eckfenster 60 cm x 80 cm breit weiß mit zarter Stickerei 60 cm x 80 cm breit weiß mit zarter Stickerei

Preis nicht verfügbar
 
*am 18.10.2019 um 16:47 Uhr aktualisiert

Gardinen Eckfenster Halbvorhang 130*60CM blau

Preis nicht verfügbar
 
*am 18.10.2019 um 16:47 Uhr aktualisiert

Eckfenster Gardinen ca. 155×45 cm transparent bordeaux

€ 10,95*inkl. MwSt.
*am 18.10.2019 um 16:46 Uhr aktualisiert

Gardinen Eckfenster 160×60 cm Weiß

Preis nicht verfügbar
 
*am 18.10.2019 um 16:46 Uhr aktualisiert

Gardinen Eckfenster

Preis nicht verfügbar
 
*am 18.10.2019 um 16:45 Uhr aktualisiert

Gardinen Eckfenster ca. 155×45 cm weiß transparent

€ 8,19*inkl. MwSt.
*am 18.10.2019 um 16:44 Uhr aktualisiert

Gardinen Eckfenster Kurzgardine Gardine in Weiß 60 cm hoch x150 cm breit

€ 18,90*inkl. MwSt.
*am 18.10.2019 um 16:44 Uhr aktualisiert

Bistro Gardine ca. 140×45 cm bestickt mit Bonbon oder Törtchen Fenstergardine

Preis nicht verfügbar
 
*am 13.11.2019 um 20:45 Uhr aktualisiert

Bistrogardine Fenster Gardine Spitze Bornholm

€ 8,90*inkl. MwSt.
*am 13.11.2019 um 20:43 Uhr aktualisiert

Gardinen passen vor jedes Fenster, so auch vor ein Eckfenster. Aus statischen Gründen findet man ein Eckfenster eher selten. Häufiger findet man solche Fenster im Bereich von Erkern mit Fensterwinkeln von 90 Grad oder von 45 Grad Winkeln.

Man kann es sich einfach machen und die Fenster jeweils mit einzelnen Vorhänge versehen. Das geht auch, wenn man nur Scheibengardinen benutzt, die direkt am Fensterrahmen befestigt werden. Dann stören die Eckfenster ebenfalls nicht.

Doch gibt es auch andere Möglichkeiten, wie man eine schicke Gardine vor einem Eckfenster anbringen kann. Dies lässt sich sowohl mit Gardinenstangen als auch mit Vorhangschienen realisieren. Die erste Frage, die es hier zu beantworten gilt: Soll die Gardine über Eck gezogen werden?

Falls man darauf verzichten kann, kann man innenläufige Gardinenstangen oder Gardinenschienen benutzen und sie mit einem Eckverbinder koppeln. Allerdings ist die Stange oder die Schiene an dieser Stelle nicht durchgängig. Die Gardine wird in dieser Ecke eingefädelt und kann, wenn sie vor dem Eckfenster nicht gebraucht wird, dann in dieser Ecke „geparkt“ werden. Das ist sicherlich dann kein Problem, wenn sich an dieser Stelle ohnehin ein breiterer Pfeiler befindet.

Doch kann man die innenläufige Gardinenstange oder die Gardinenschiene an dieser Stelle auch mit einem Bogenstück mit größerem Radius verbinden. Dann ist die Gardinenstange oder Schiene durchgängig und kann so weit aufgezogen werden, dass sie links oder rechts vom Fenster hängt und so das ganze Fenster freigibt.

Je nach der Größe des Eckradius ist die Gardine an dieser Stelle leichter oder schwerer gängig. Mit hochwertigen Metallrollen lässt sich die Gängigkeit verbessern. Man darf eben nicht zu sehr ziehen, damit das Gardinenband, an dem die Rollen befestigt sind, nicht ausreißt.

Gardinenschienen aus Aluminium lassen sich übrigens an viele Raumformen anpassen. So gibt es sie auch für den Runderker im benötigten Radius. Allerdings sind dies Einzelanfertigungen, die dann ihren Preis haben. Ebenso kann man Gardinenstangen mit Innenlauf verwenden, die sich noch besser biegen lassen. Auch hier muss man genau ausmessen und kann dann individuell bestellen.